"Session anpassen" mit wählbarem Equipment

Hallo,

ich finde es bedauerlich, dass man via “Session anpassen” lediglich “Ich habe kein Equipment” auswählen kann.

Wieso kann ich mein verfügbares Equipment nicht anpassen? Je nach Trainingsort unterscheiden sich meine Möglichkeiten. Oder ich habe mein Equipment verliehen, finde es nicht, möchte nur heute nicht damit oder nur mit meinem neuen Geräten trainieren oder, oder…es gibt viele Gründe das Equipment anzupassen, aber nicht völlig darauf zu verzichten.

Besteht die Chance dieses Feature zu verbessern?

Grüße Christian

EDIT: Ich habe leider jetzt erst diesen Vorschlag gesehen, der abgelehnt wurde. Ich bin jedoch offensichtlich nicht der Einzige mit diesem Wunsch und kann nicht nachvollziehen, warum man den Coach hier nicht nutzerfreundlicher gestaltet.

Ich muss tatsächlich auch immer mal wieder für einen Tag oder eine Woche Teile meines Equipments ausschalten. Das ist schon etwas mühselig - aber, wenn ich ehrlich bin, würden mich im Quick Adapt dann vermutlich gut 10 weitere Optionen mehr nerven (eines pro Equipment). Der Quick Adapt soll ja, wie der Name nun mal sagt, schnell gehen.

2 Likes

Ich sehe keine nennenswerte Verzögerung darin, hinter der Option “Ich habe kein Equipment / Ich habe eingeschränktes Equipment” eine Auswahl des in den Coach-Einstellungen zuvor ausgewählten Equipments zu geben. Wird bei anderen Optionen ja auch schon so gemacht.

Man schaue sich nur mal die von Freeletics veröffentlichten Statistiken - die ich gerade nicht zur Hand habe - zur Nutzung von Quick Adapt an. Das Feature ist ein voller Erfolg. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es weniger genutzt werden würde, wenn ein Punkt ausgebaut werden würde.

Grüße

Es gibt Statistiken zur Nutzung des Quick Adapts?

Hallo Christian,

es würde sehr helfen, wenn du uns sagst, von welchen veröffentlichten Statistiken du hier sprichst - denn da wissen wir ja gar nichts davon. Danke, dass du dir Zeit nimmst, uns dein Feedback hier zu posten, wir geben dieses immer an unsere Produktentwickler weiter, versprochen :relaxed:

#ClapClap

Hi mela und Charly,

zunächst mal möchte ich sagen, dass mir die Richtung dieses Threads nicht gefällt. Wo ich genannte Statistiken her habe, tut für meinen Vorschlag doch überhaupt nichts zur Sache? Dennoch Danke für die Weiterleitung, wenngleich das nach wenig Zustimmung klingt. ^^

Ich habe soeben meine Chronik durchwühlt. Ich muss feststellen, dass es keine konkreten Zahlen zur Nutzung von Quick Adapt gibt, sondern lediglich zur Anzahl der Nutzer zu dem Zeitpunkt, als das Feature eingeführt wurde: Von PDF-Plänen zur führenden Fitness-App Europas: Das ist Freeletics

Darüber hinaus habe ich über irgendeine Gründerseite bzgl. der Finanzierungen von Freeletics einen Vortrag von Daniel Sobhani auf irgendeiner kleinen Bühne irgendeiner Wirtschaftskonferenz gesehen, in denen auch nochmal ein paar Zahlen fielen. Den finde ich aber gerade nicht. Ergo habe ich keine handfesten Zahlen.
EDIT: Möglicherweise war es dieser Artikel hier, für den ich mich aber registrieren müsste, um ihn vollständig zu lesen.

Nein, ich habe euch nicht gehacked und Zahlen erbeutet. :kissing_heart:

Grüße

Schade, dass dieser gute Vorschlag in diesem Thread von vornherein kleingeredet wurde. Ich selbst würde eine solche Möglichkeit sehr begrüßen. Gerade bei Reisen könnte so auf das lokale Angebot (Hotel-Gym, Park etc} unkompliziert reagiert werden, ohne die gesamte Coachwoche zu verändern.

1 Like

Plus 1, ich bin erst seit kurzem dabei und habe mich direkt für das Jahresabo entschieden, jedoch glaube ich das die App nicht mehr weiterentwickelt wird.

Hallo Ingo,

willkommen bei Freeletics. Es ist super schade, dass du das Gefühl hast, die App würde nicht weiterentwickelt werden. Ich nenne dir hier mal ein paar Beispiele an Features, die wir in letzter Zeit implementiert und veröffentlicht haben:

→ Badges
→ die Kurzhantel / die Kettlebell Journeys
→ Widerstandsbänder für die Bodyweight Exercises
→ Skill Verbesserungen
→ Challenges
→ testweise die Freeletics Stories
→ eine erweiterte und überarbeitete Erkunden-Sektion (zum Beispiel noch mehr Exercises im freien Bereich)

Wie du sicherlich verstehen kannst, werden bei der Produktentwicklung einige Ressourcen gebraucht, die es unmöglich machen, an allem gleichzeitig zu arbeiten. Wir würden uns das auch anders wünschen. Wir müssen aber priorisieren und da bleibt leider manchmal das eine oder andere Feature in der Zeitleiste weiter hinten / oder kann gar nicht implementiert werden.

Wir nehmen das Feedback aller User sehr ernst, arbeiten eng mit dem Produktmanagement zusammen und du kannst dir sicher sein, dass die Stimme jedes einzelnen gehört wird. Dass man nicht immer alles so umsetzen kann, wie gewünscht, bleibt leider nicht aus, so leid uns das tut.

In diesem Sinne, viel Spaß mit den Journeys :muscle:

#ClapClap

3 Likes

Ah schön daß es Grade Thema ist. Ich überlege noch mir die App zuzulegen. Abhängig auch von folgendem. Kann ich gezielt mein Equipment hinzufügen wie kurzhantel, seilzug, diprack, butterfly Zusatz, Thermabänder usw usw zufügen und mir wird ein Training. Z.b. max Muskelaufbau oder abnehmen usw damit erstellt?

Wäre interessant zu wissen.

Gruß