Competition-Mode

Hallo zusammen,

was denkt ihr über einen Competition-Mode? Dabei kann man andere Athleten für ein bestimmtes Workout (z. B. Aphrodite) herausfordern. Man gibt ein Datum und Uhrzeit an. Wenn man bereit ist, drückt man auf ready und wartet, bis der Gegner auch ready ist und die App startet den Timer synchron. Man sieht in Realtime, ob der Gegner vor einem ist. Das kann man dann auch mit mehreren Athleten machen und man sieht, an welcher Stelle man ist.

Hi @anon98501734, ich glaube dass das an der Idee von Freeletics vorbei geht. In meinen Augen geht es (mir zumindest) um meine eigenen Leistungen. Welche sich in der guten Ausführung und meiner vergangenen Leistung spiegelt. Wenn ich mich jetzt mit anderen Mitgliedern messen würde, hätte ich die Sorge, dass die Zeit und nicht die korrekte Ausführung im Vordergrund stünde. Außerdem steht die Community für das “wir” und nicht für das “gegen” -einander. …da spreche ich natürlich für mich. Es wird bestimmt auch Mitglieder geben, die deinen Ansatz verfolgen. Alternativ dazu wäre evtl ein Videochat eine Möglichkeit. Grüße aus`m Ruhrpott.

1 Like

Hallo @Lars,
ich sehe es genau so. In erster Linie geht es für mich darum, mich zu verbessern. Mein größter Gegner bin ich selbst. Allerdings kann man die Ausführung dabei vernachlässigen, wenn man die eigene Zeit verbessern möchte. Für mich steht immer die richtige ausführung an erster Stelle, aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich bin auch für das “wir”, aber auch da kann man sich mit jemanen messen, der weiter ist, um sich nochmal zu verbessern. Wenn man ein Götter-Workout machen möchte, ist am Ende, nach der Zusammenfassung, ja eine Bestenliste. Das wäre nichts anderes.
Das Ganze macht man natürlich auf Fair-Play-Basis, alles andere (Videochat, Überprüfung der Ausführung …) wäre zu umständlich.

1 Like