Rückenschmerzen nach Twists Übung

Hallo,
ich bin relativ neu angefangen mit Freeletics, mache aber als Gegenpart zu meiner Büro Tätigkeit seit 2 Monaten Seilspringen.

In einem Freeletics Workout habe ich nun die “Twists” Übung gemacht und sehr schnell Rückenschmerzen im unteren Bereich bekommen.
Als ob ich mich beim Umzug verhoben hätte.
Es hat aber bei der Übung selbst auch schon nach 10 sek. sehr im unteren Rückenbereich gestochen.

Ich werde diese Übung erstmal aussetzen aber was ist die Ursache? Zu wenig Muskeln in dem Bereich? Wenn ja, wie kann man sich da Ran tasten? Falsche Ausübung kann ich mir bei der simplen Übung nicht vorstellen.

Hi,

Ich bin kein Mediziner, aber es könnte an der Muskulatur (Rückenstrecker) liegen.
Ich würde die Übung ruhig wieder versuchen, aber z.B. durch „Ground Twists“, „(Ground) Supermen“, „Back Extensions“(*) ersetzen, wenn du dabei Schmerzen hast und dem Coach das entsprechende Feedback geben.

Am besten einen Arzt aufsuchen, wenn es weiter anhalten sollte.

(*)Die Übungen kannst du dir im „Erkunden“ Tab unter „Einzelne Exercises“ raussuchen und anschauen falls du sie noch nicht kennst

1 Like

Danke für die schnelle Antwort. :slight_smile:
Was genau meinst du mit “dem Coach Feedback geben”?

Du machst doch eine Journey, oder?

Nach einem Intervall wirst du normalerweise gefragt, ob die Intensität zu einfach, ok oder zu schwer war und dann bekommst du noch eine Skala angezeigt bei der du den Punkt verschieben kannst, da wählst du dann aus, dass du mindestens eine Exercise ersetzen musstest. (Ist glaube ich auf der Skala ganz links)

Edit: Im Anschluss kannst du dann noch auswählen mit welcher Übung du Probleme hattest.

3 Likes

Hallo Tobias, wir wünschen dir gute Besserung für die Rückenschmerzen und bitten dich, diese Schmerzen als Folge der Rotationsübung mit einem Arzt oder Physiotherapeuten abzuklären. Sobald stechende Schmerzen auftreten, ist die Übung abzubrechen.

Liebe Grüße vom Support Team!