Schmerzen in der Schulter bei PushUps

Hallo

in meiner Journey hab ich ja laufend die PushUps dabei - hier möchte ich aber zugleich vorausschicken, dass ich bei den PushUps noch nie richtig “gut” war (also mehr als 20 ‘Normale’ in einem Zug hab ich nie geschafft… wenn ich mich da mit anderen vergleiche… omg)
Die PushUps - hier bei Freeletics - haben ja die Besonderheit, dass man mit der Brust den Boden berührt, die Hände löst und sich anschließend wieder hochdrückt… soweit so gut
Aber nach 4-5 Wochen Training jetzt, merke ich schön langsam aber sicher, dass ich Schmerzen in der Schulter verspüre - und dies führe ich auf die PushUps zurück bzw auf die Ausführung der Übung…
Frage: gibt es hier irgendeine Besonderheit auf die man noch achten sollte?
Mache ich vielleicht was grundlegendes falsch?
Oder gibt es sonst einen Tipp?
Mein Ziel wäre schon, dass ich die Übung genau so mache wie von Freeletics vorgegeben - also ich möchte jetzt nicht mogeln und ganz ‘normale’ Pushups machen beispielsweise…
würde mich über jede Info freuen
Danke

LG Benjamin

Bitte nicht in den Schmerz trainieren. So blöd und “bemutternd” es klingen mag, geh bitte zeitnah zu einem Orthopäden und lasse die Ursache des Schmerzes abklären, bevor du weiter trainierst.

(Mein Mann hat seine Schmerzen in der Schulter drei Monate ignoriert und darf nun eine Schleimbeutelentzündung auskurieren, was ewig dauert. Sei schlauer als mein Mann!)

1 Like

okay… ich danke dir für die Info

ich möchte jetzt aber auch nicht unbedingt meine aktuell laufende Journey unterbrechen
vielleicht spreche ich noch mal mit meiner Physiotherapeutin :wink:

2 Likes

Mit dem Physiotherapeut zu sprechen und ihm am besten die Übung vorzumachen ist eine gute Idee.

So simpel Pushups aussehen kann man doch einiges verkehrt machen. Am häufigsten ist eine falsche Armstellung, weil man als Beginner noch nicht so die Kraft hat.

Dein Ehrgeizig in allen Ehren aber vielleicht solltest Du eine Stufe zurückschalten und dem Coach mitteilen, dass es eben noch nicht geht. Oder Du machst sie auf den Knien. Lieber weniger dafür mit sauberer Technik wie viele und einen dauerhaften Schaden. Und hier rede ich aus eigener Erfahrung :wink:

Gerade als Anfänger müssen sich Sehnen und Gelenke erstmal an die Belastung gewöhnen. Da ist mir der FL-Coach manchmal etwas zu schnell mit Gewichten und Steigerungen.

Hilfreich ist es auch Videos von sich selbst zu machen um mal ein Feedback zu bekommen wie man von außen betrachtet aussieht. Bei mir täuscht das Körpergefühl eine saubere Technik vor und in Wahrheit schlägt man die Hände überm Kopf zusammen.

Und ein letzter Punkt: verlasse Dich nicht immer auf die Videos von FL. Guck Dir parallel auch mal Ausführungstechniken von Profis auf YouTube an.

Viel Erfolg und Spaß weiterhin!

1 Like

@Treplow danke dir für dein Feedback :+1:
Ich warte jetzt mal ab was die Physiotherapeutin dazu sagt - dabei zeige ich ihr die Übungen!
bis dahin werde ich mal eine andere Armstellung versuchen und wenn nötig dann die Knee PushUps anwenden… :man_shrugging:
dem FL Coach teile ich eigentlich immer mit, dass ich Pausen brauchte und meine Technik nicht perfekt ist - dennoch bekomme ich bei jedem zweiten workout die 16 PushUps - als Singleübung - eingetragen; natürlich mache ich sie dann auch.
und das obwohl ich eh verhältnismäßig lange brauche dafür…

Videos von Profis parallel dazu hab ich mir schon angesehen - aber ich wollte halt dann keine Mischung reinbringen…

aber wer weiß; vielleicht muss sich der Körper auch erst dran gewöhnen und ich mache auch gar nichts falsch… ich bin da jetzt einfach mal optimistisch :wink:

Sicherlich muss sich der Körper daran gewöhnen aber nicht dadurch, dass Du in oder über den Schmerz hinaus trainierst. Da hat @melaLetics schon recht.

Schmerz (ich rede von richtigem Schmerz, nicht ein bisschen Zwicken, Brennen, Muskelkater oder dergleichen) zeigt Dir ganz deutlich, dass Dein Körper Dich gerade davor warnt, dass irgendetwas falsch läuft (Intensität, Fehlstellung etc.)

Hör DU auf Deinen Körper, der Coach kann es nicht.

selbiges hat mir vorhin meine Physiotherapeutin gesagt :wink:

darum lasse ich die Pushups die nächste Zeit mal weg… und wenn es nicht schlechter wird oder sogar besser, dann weiß ich ja woran es lag…
und wie man in Österreich so schön sagt:
“schaun ma mal” :wink:

2 Likes